Gefüllte Süßkartoffel mit Feta und Spinat

Heute stelle ich dir ein tolles Rezept vor, welches mit Feta und Spinat unglaublich lecker schmeckt und ich auch gerne außerhalb meiner 5:2 Diät esse.

Süßkartoffeln sind voller Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien.

Sie helfen bei der Verdauung, boosten das Immunsystem und machen zudem richtig satt.

In 100 Gramm einer Süßkartoffel stecken rund 24 Gramm komplexe Kohlenhydrate, viele Ballaststoffe und so gut wie kein Fett.

100 Gramm haben auch nur 108 Kalorien!

Bis auf Vitamin D und Vitamin B12 enthält die Süßkartoffel auch fast alle Vitamine.

Nicht umsonst hat das CSPI (Center for Science in the Public Interest) die Süßkartoffel mit Abstand zum gesündesten Gemüse gekürt.

Süßkartoffeln sind unglaublich vielseitig einsetzbar.

Vor allem in Verbindung mit Spinat und Feta.

In Spinat sind neben Magnesium und Zink viele lebensnotwendige Vitamine enthalten.

Dabei ist das Gemüse äußerst kalorienarm: Nur 12kcal pro 100g.

Feta gibt wiederum punktet mit 17g Eiweiß pro 100g.

Hinzu kommen noch etwas Parmesan und Pinienkerne, die den Geschmack abrunden.

Mit Parmesan ist es nicht unbedingt für Fastentage tauglich, da die Zutaten knapp 480 Kalorien ergeben.

Ohne Parmesan  und etwas weniger Feta als Topping schmeckt es aber auch gut und man kommt dann auf rund 400 kcal pro Portion.

Das Rezept ist für 2 Portionen, weil auch der Partner dieses Gericht lieben wird.

Diese Zutaten brauchst du für die gefüllte Süßkartoffel:

  • 2 Süßkartoffeln à 300g
  • 100g Tiefgefrorener Junger Spinat fein gehackt 
  • 10g Pinienkerne 
  • 100g Feta 
  • 30g Parmesan (optional ca. 122 kcal)

1 gefüllte Süßkartoffel hat 732 kcal / E 35,9 gr - / KH 64,6 gr / F 37,5 gr

Anleitung zum Zubereiten

Schritt 1: Backofen auf 200 Grad Unter/Oberhitze vorheizen.

Schritt 2:  Süßkartoffeln halbieren, mit einem Messer grob einritzen um die Garzeit zu verkürzen und auf Backpapier auslegen.

Schritt 3: Im Ofen für rund 40 Minuten garen. Ggf. mit der Gabel einstechen und prüfen, ob sie schon gar sind

Schritt 4: Während die Kartoffeln garen, einen Topf auf dem Herd erhitzen und den gefrorenen Spinat hineingeben. Sobald der Spinat aufgetaut ist den Parmesan hinzugeben.  Mit Pfeffer & Salz abschmecken und zur Seite stellen.

Schritt 5: Wenn die Süßkartoffeln fertig gegart sind, das Blech aus dem Ofen nehmen und die Kartoffeln mit einem Löffel aushöhlen.

Schritt 6: Die Süßkartoffelmasse zu dem Spinat hinzugeben und vermischen; noch auf niedriger Hitze warm halten.

Schritt 7: Die Pinienkerne in der Pfanne anrösten.

Schritt 8: Die Süßkartoffel-Spinat-Masse in die Kartoffeln füllen. Zerbröselten Fetakäse und geröstete Pinienkerne als Topping hinzufügen und genießen.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Verpasse keine neuen Artikel! Registriere dich jetzt zu meinem Newsletter und erhalte 7 wissenschaftlich erprobte Tipps, die dir helfen Bauchfett zu verlieren.

Du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste und erhältst gratis ein E-Book.

Kein Spam! - Abmeldung jederzeit möglich.

>