30 Tage Challenge Essen fotografieren

Ich habe eine 30 Tage Challenge gemacht und 30 Tage lang mein Essen fotografiert.

Warum ich das gemacht habe? - Natürlich um leichter abzunehmen. 

Welche Studie dahinter steckt und was es bringt, erfahrt ihr in meiner 30 Tage Bauch Challenge.

Gestartet habe ich am Pfingstmontag mit anschließenden 14-tägigem Urlaub. 

14 Tage Urlaub bedeutet bei mir auch 14 Tage viel Bewegung.

Normalerweise faste ich 1 bis 3 Tage in der Woche.

Aber in den Ferien verzichte ich darauf und lasse es mir gut gehen, jedoch ohne zu übertreiben. 

Dennoch kannst du bei mir ein Muster in meiner Ernährung erkennen.

Vielleicht fällt es dir auf!

Noch ein Hinweis:

Eine Challenge bietet die Herausforderung auch immer daran zu denken etwas zu tun.

Das ist nicht immer leicht.

Und so sind manche Fotos erst entstanden, als ich schon mit dem Essen angefangen habe, oder bereits gegessen hatte.

Also, nicht wundern, wenn es mal nicht so appetitlich aussieht. Darum geht es hier auch nicht.

Außerdem esse ich in der Regel zum Mittagessen einen kleinen gemischten Salat. 

Diesen habe ich nicht fotografiert, genauso wenig wie die Getränke, da ich zu 90 % nur Leitungswasser und Tee trinke, sowie Kaffee am Morgen und nach dem Mittagessen.

Selten und wenn dann nur am Wochenende auch mal ein Glas trockenen Rotwein.

Ab Tag 15 gebe ich noch die Nährstoffe an.

Tag 1

Tag 1 Essen

Quark mit Müsli - Gegrilltes mit Salat - Kaffee und 2 Quadretti von Ritter Sport - Erdbeerkuchen - selbst gemachte Pizza mit Spinat.

Tag 2

Tag 2 Essen

Quark mit Erdbeeren, Banane und Müsli - Vesper - Apfel - Eis - Rote Wurst mit griechischem Bauernsalat. 

Tag 3

Tag 3 Essen

Quark mit Erdbeeren, Banane und Müsli - Maultaschen mit Ei -  Erdbeeren, Kaffee und 2 Quadretti von Ritter Sport - Vesper. 

Tag 4

Tag 4 Essen

Quark mit Erdbeeren und Müsli - Spaghetti mit Thunfisch -  Kaffee und selbstgemachte Zimtschnecke - Rührei. 

Tag 5

Tag 5 Essen

Quark mit Erdbeeren und Müsli - Pizza vom Italiener -  Erdbeeren, Kaffee und 2 Quadretti von Ritter Sport - Vesper.

Tag 6

Tag6 Essen

Quark mit Erdbeeren und Müsli - Pfannkuchen mit Nutella und Apfelmus -  Kaffee und Hefezopf - Cevapcici und Tomaten Salat.

Tag 7

Tag 7 Essen

2 Brezeln mit etwas Butter - Reis Bowl mit Gemüse und Hähnchen - Kaffee und Kuchen - Wrap mit Steakstreifen.

Tag 8

Tag 8 Essen

Quark mit Müsli - Vesper - Selbstgemachter Wurstsalat.

Tag 9

Tag 9 Essen

Quark mit Müsli und Himbeeren - Tagliatelle mit Hähnchenbrust und Pilze - Zwetschgenkuchen vom Bäcker - Rührei.

Tag 10

Tag 10 Essen

Quark mit Müsli und Himbeeren - Tagliatelle mit Hähnchenbrust und Pilze - Zwetschgenkuchen vom Bäcker - Rührei.

Tag 11

Tag11 Essen

Quark mit Müsli - Selbstgemachte Linsen mit Spätzle - Zwetschgenkuchen, Erdbeeren und Energieriegel

Tag 12

Tag 12 Essen

Quark mit Erdbeeren und Müsli - Wurstsalat - Rote Wurst mit Tomaten-Gurken-Salat - Im Laufe des Tages habe ich noch einen Energieriegel gegessen.

Tag 13

Tag 13 Essen

Griechischer Joghurt - Gegrillte Hähnchenkeule, Kartoffeln und Zucchini mit Avocado/Sauercreme - Protein Pudding - Steak mit Paprika und Zwiebeln, Zucchini und Avocado/Sauercreme

Tag 14

Tag 14 Essen

Quark mit Himbeeren und Müsli - Apfel - Spaghetti Bolognese - Kaffee mit 2 Quadretti von Ritter Sport - Rührei auf Vollkornbrot mit Oliven und Paprika.

2 Wochen vorbei

Tag 15 - Hier beginnt der Alltag und somit gelegentliches Fasten

Tag 15 Essen

Apfel - Lachs mit Ofenkartoffeln und Quark - Kaffee mit 2 Quadretti von Ritter Sport - Selbstgemachter Muffin - Rührei mit Schafskäse und ein Vollkornbrot. Am Abend kamen noch rund 30 Gramm Cashew Nüsse dazu.

Hier die dazugehörigen Kalorien und die Makronähstoffverteilung.

Tag 15 Kalorien und Makros

Hinzu kommen sicherlich noch 100 kcal aus Ölen für Salat und zum Anbraten des Lachses.

Das gilt auch für alle weiteren erfassten Essen.

Tag 16 

Tag 16 essen

Kein Frühstück - Käsenudeln mit Salat - Kaffee mit 2 Quadretti von Ritter Sport - Zwetschgenkuchen - Quark mit Erdbeeren und Müsli - Protein Pudding.

Hier die dazugehörigen Kalorien und die Makronähstoffverteilung.

Tag 16 Makronährstoffee

Tag 17 

Tag 17 essen

Kein Frühstück - 2 Thunfisch Wraps -  Protein Pudding und Kaffee - Rührei mit Tomaten und Vollkornbrot - Handvoll Kirschen

Hier die dazugehörigen Kalorien und die Makronähstoffverteilung.

Tag 17 Makronährstoffe

Tag 18

Tag 18 Essen

Quark mit Erdbeeren und Müsli - Maultaschen mit Ei und etwas Texicana Salsa  -  Protein Pudding mit Himbeeren - selbstgemachte Thunfisch-Paste und Vollkornbrot, sowie ein Lyoner Brot mit einem Stück Käse. 

Hier die dazugehörigen Kalorien und die Makronähstoffverteilung.

Tag 18 Makronährstoffe

Tag 19

Tag 19 Essen

Energieriegel und Apfel - Pizza mit Spinat vom Italiener um die Ecke - Protein Pudding - 2 Spiegeleier, Kabanossi und Oliven mit einem Stück Vollkornbrot - griechischer Joghurt mit etwas Müsli.

Hier die dazugehörigen Kalorien und die Makronähstoffverteilung.

Tag 19 Kalorien

Tag 20

Tag 20 Essen

Quark mit Erdbeeren, 1/2 Banane, Himbeeren und Haferflocken - Cevapcici, Bratpaprika und Kartoffeln im Ofen - 2 Pizza Wraps mit Thunfisch. Nicht im Bild 100 Gramm High Protein Schoko Pudding.

Hier die dazugehörigen Kalorien und die Makronähstoffverteilung.

Tag 20 Kalorien

Tag 21

Tag 21 Essen

Quark mit Erdbeeren und Haferflocken - Schnitzel mit Pommes im Restaurant und mit 2 Radler - Zwetschgenkuchen - Landjäger, Käse, Oliven und ein Stück Vollkornbrot. 

Hier die dazugehörigen Kalorien und die Makronähstoffverteilung.

Tag 21 Kalorien

Tag 22

Tag 22 Essen

Quark mit Erdbeeren und Müsli - Tagliatelle mit Hähnchenbrust und Pilze -  Protein Pudding  - Rote Wurst mit Ofenkartoffeln und Tomaten Mozzarella. 

Hier die dazugehörigen Kalorien und die Makronähstoffverteilung.

Ziel Kalorien habe ich für die restlichen 10 Tage der Challenge auf 1.800 Kalorien reduziert.

Tag22 Kalorien

Tag 23

Tag 23 Essen

Quark mit Erdbeeren - Penne mit Gemüse und Thunfisch - Zupfkuchen - Maultaschen mit Rührei

Hier die dazugehörigen Kalorien und die Makronähstoffverteilung.

Tag 23 Makros

Tag 24

Tag 24 Essen

Kein Frühstück Energieriegel und Apfel - Feta-Aufstrich, Oliven und Gemüse (Gurke, Tomate und Möhren) - High Protein Pudding

Hier die dazugehörigen Kalorien und die Makronähstoffverteilung.

Tag 24 Makros

Tag 25

Tag 25 Essen

Müsli mit Quark - Gegrilltes mit Cevapcici, Merquez, Gemüse und Tomaten und Mozzarella - Bagel mit selbstgemachter Thunfisch-Avocado Creme und Mozzarella - Joghurt griechischer Art mit Himbeeren und Haferflocken.

Hier die dazugehörigen Kalorien und die Makronähstoffverteilung.

Tag 25 Makros

Tag 26

Tag 26 Essen

Butterbrezel - Tortiglioni Bolognese - Zwetschgenkuchen - Bagel mit selbstgemachter Thunfisch-Avocado Creme und Mozzarella - Cashews

Hier die dazugehörigen Kalorien und die Makronähstoffverteilung.

Tag 26 Makronährstoffe

Tag 27 

Tag 27 Essen

Quark mit Müsli - Energieriegel - Vesper mit Kabanossi - 1 Radler - 3 Eiskugeln - Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln

Hier die dazugehörigen Kalorien und die Makronähstoffverteilung.

Tag 27 Makros

Tag 28 

Essen Tag 28

Müsli - Energieriegel - Zwetschgenkuchen - Pizza Spinat, dazu ein Glas Rotwein - Cashews

Hier die dazugehörigen Kalorien und die Makronähstoffverteilung.

Tag 28 Makronährstoffe

Tag 29

Essen Tag 29

Tortellini (Spinat/Ricotta) mit extra Spinat und Schinken in Kochsahne-Soße -  2 Stück Ritter Sport Knusperflakes - Hi Protein Pudding und Wrap mit Rindersteack.

Hier die dazugehörigen Kalorien und die Makronähstoffverteilung.

Tag 29 Makronährstoffe

Tag 30

Tag 30 Essen

Griechischer Yoghurt - Überbackene Maultaschen - 2 Stück Ritter Sport Knusperflakes -  Einen Becher Quark - Thunfisch Wrap mit Ei und Apfel

Hier die dazugehörigen Kalorien und die Makronähstoffverteilung.

Tag 30 Makros
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Verpasse keine neuen Artikel! Registriere dich jetzt zu meinem Newsletter und erhalte 7 einfache und erprobte Tipps, wie du mit minimalem Aufwand Bauchfett verlierst

Du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste und erhältst gratis ein E-Book.

Kein Spam! - Abmeldung jederzeit möglich.

>